GoldWiki

Thomas' Digitaler Garten



Gesehen 📺

Serien und Filme, die ich gesehen habe - in chronologischer Reihenfolge (Watchlist, was ich sehen will) / Alles aus tv-2023 Kann Spoiler enthalten

Serien

Serien 2024

  • Star Trek Discovery S05 ★★★★☆ (April/Mai)
  • Fallout S01 ★★★★☆ (April)
  • 3 Body Problem S01 ★★★☆☆ (März/April)
  • Death and Other Details S01 ★★☆☆☆ (abgebrochen)
  • Kafka ★★★★★ (März)
  • Severance S01 ★★★☆☆ (abgebrochen)
  • Monarch ★★★★★ (Januar)

Chronik

Juli

  • Star Trek: Prodigy S02 E02 - E05 / ★★★★★ / 2024-07-09
    Im Detail: startrek-2024
  • Star Trek: Prodigy S02 E01 / ★★★★★ / 2024-07-06
    Im Detail: startrek-2024

Juni

  • The Boys S04 E01 - E04 / ★★★★★ / 2024-06-30 \\ Kracht wie immer ordentlich. Wieso man jetzt die neue Beziehung für Frenchie reinbringt erklärt sich mir nur zum Teil; Mothermilk erlebt quasi keine Weiterentwicklung bisher … Dafür gibt die Homeländer-Story ordentlich Drive . Es spritzt, es scheppert, … und die faschistoide Trump-Traumwelt wird ordentlich durch die Mangel genommen, während richtigerweise gezeigt wird, dass die Liberal-Soziale Ecke viel zu fair kämpft, trotz einiger explodierter Köpfe. Eine Parabel auf die Realität die bitter schmeckt und dabei ordentlich Unterhaltungswert hat.
  • Godzilla Minus One / ★★★★★ / 2024-06-28 \\ Ein richtig guter „Monster“-Film, der viel mehr die Charakterstudie ihres feigen Helden ist. Mir war vorher nicht dermaßen bewusst, das Godzilla eigentlich die Manifestieren der Atombomben-Abwürfe auf Japan ist und das Trauma darüber. Es ist wie die kindliche Aufarbeitung eines Traumas. Die Heldenreise des Hauptdarstellers vom Feigling zum Helden ist fabelhaft gemacht, die Effekte wirklich gut (ob wirklich „Oscar“-worthy, mit dem man ausgezeichnet wurde, sei einmal dahingestellt). Einzig das kitschige Happy-End fühlte sich ein bisschen komisch an; ich hätte ein Ironman-Ende für den Hauptdarsteller passender gefunden … Aber vielleicht ist es auch genau das, was man nach dem Trauma braucht.
  • Code 8 / ★★★☆☆ / 2024-06-27 \\ Grundsolider Nah-Zukunft-Mutanten müssen im Untergrund leben-Actionfilm mit Gangster-Story und glaubhaften Charaktern. Mit gerade mal 3 Millionen US-$ gedreht bietet der Film ein okayes Script, eine glaubhafte Welt und gute Effekte – besser, als manch Multi-Millionen-Plot. Fein.
  • Blue Beetle / ☆☆☆☆☆ / 2024-06-23
    Ich sage sowas ja selten über Filme, aber: Was für eine Grütze. Junge findet Alien-Anzug, Bösewicht will Alien-Anzug, Junge unterliegt, verliert Vater und findet dann mit Alien-Anzug seine Bestimmung. Dazwischen gibt es wenige Lacher, unheimlich viele Logik-Fehler, keinen einzigen Grund mit dem Jungen eine Beziehung aufzubauen, … Schlimm.
  • Terminator II Tag der Abrechnung / ★★★★★ / 2024-06-15
    Rewatch. Selbst nach all den Jahren noch immer ein sagenhaft guter Film – Skript, Action, Humor … da sitzt einfach alles. Selbst der Trick ist nach 33 Jahren noch immer dermaßen up to date , dass sich da manch CGI-Donnerwetter von heute eine Scheibe abschneiden könnte. Peak Action-Arnold.
  • Star Trek Beyond / ★★★☆☆ / 2024-06-14
    Das erste Mal als Rewatch, seit ich ihn 2016 im Kino geschaut habe. Die Geschichte darf man nicht hinterfragen - dafür bleiben zu viele Fragen zum Warum, und Wie offen: Wer sind die Kämpfer? Wie überlebte der Bösewicht und wieso in einer Alienform, in der er auch seine Sprache verlernt? Wovon ernähren die sich auf einem Steinplanet? Wieso hat die Föderation nicht geschaut was im Nebel ist, bevor sie da eine riesige Station baut? Was ist das für eine schwachsinnige Motivation des Bösewicht? Und so weiter… Der Schauwert indes ist riesig, der Soundtrack gut und die Schauspieler versuchen ihr Bestes. Der Film hat deshalb durchaus das Herz und die Action sowie den Humor am rechten Fleck; gibt schlimmeres Actionkino.
  • Unternehmen Capricorn / ★★★☆☆ / 2024-06-12
    Man zeige diesen Film lieber keinem Verschwörungstheoretiker: Die NASA beschließt die Mars-Landung zu fälschen, die Astronauten fliehen, werden gejagt und einer schafft es am Ende doch die Fälschung auffliegen zu lassen. Hui. Eine gute Prämisse, für Ende der 1970er auch durchaus gut umgesetzt - es bleiben am Ende ein paar handwerkliche Fehler, wie jener, dass die 8 Monate im Film in Sachen Haar- und Bartwuchs an allen Personen vorüber ziehen als seien es ein paar Tage … Auch ist der Zeitraum von 8 Monaten ist zu wenig. Und dann krankt der Film an dem, an was solche Filme immer kranken: die staatlichen Behörden sind einfach dumm. Viel Potential, nicht perfekt aber gut umgesetzt.
  • The Flash / ★★★★☆ / 2024-06-09
    Eine tatsächlich gute DC-Verfilmung. Ezra Miller trägt den Film in seiner Doppel-Rolle echt hervorragend, Michael Keaton nochmal als Batman zu sehen ist einfach wärmend; der Witz stimmt, das Drama, das Herz am rechten Fleck. In den Action-Sequenzen hat der Film die normalen Probleme der DC-Verfilmungen: die Effekte sehen teilweise halt wirklich sehr, sehr computergeneriert aus. Ansonsten aber echt okay; ein Sternchen mehr als für Aquaman - hauptsächlich für Michael Keaton.
  • Aquaman 2: Lost Kingdom / ★★★☆☆ / 2024-06-07
    Tatsächlich besser als erwartet – oder gedacht. Eine Allegorie auf die globale Erwärmung; dazu viel Action, ein bisschen Familienkitsch, … Nicole Kidman kann mittlerweile nicht mal mehr irgend eine Emotion ausdrücken; so vollgepumpt ist sie mit Botox. Effektreich, aber ganz okay gemacht und besser als Justice League.

Mai

  • Twister / ★★★★☆ / 2024-05-26
    Eine Kuh! Und noch eine Kuh! … tatsächlich zum ersten Mal geschaut; zumindest, wenn ich mich recht erinnere. Passables und gutes 90er-Jahre-Action-Kino! Prima.
  • Bad Boys for Life / ★★☆☆☆ / 2024-05-26
    Ob es die Fortsetzung jetzt gebraucht hätte … auf Rotten Tomatos kam der nicht schlecht weg; mich hat er nicht abgeholt. Hatte ein paar gute Lacher, das gebe ich zu - aber insgesamt eher naja .
  • Der Star-Anwalt: Christian Schertz und die Medien / - - - - - / 2024-05-22
    Christian Schertz ist der Medien-Anwalt in Deutschland. Über die Jahre ist er fast ein bisschen selbst zu Star geworden, weil ihm der Ruf anhaftet, keine Gefangenen zu machen und keine Gnade walten zu lassen. Egal ob Jauch, Böhmermann oder auch Rammstein-Frontmann Lindeman – alle kommen sie zu Schertz, wenn es mediale Probleme gibt. Die Doku nähert sich dem Anwalt nicht nur, sie begleitet ihn erstmals auch, gibt Einblicke in seine Welt, Gedanken und Mandanten. Unheimlich spannend für jede:n, die/der sich mit der Medienlandschaft in Deutschland befasst.
  • Psych S01 E01-E03 / ★★★★☆ / 2024-05-18
    PSYCH gibt es jetzt mit allen Staffeln bei Netflix. Wann immer ich die Serie in den letzten Jahren im Free-TV gesehen habe, habe ich sie sehr gemocht – die richtige Mischung aus Krimi, Comedy, Liebe zum Nerdtum. Jetzt mal in „richtiger Reihenfolge“ schauen – vor allem auch, weil es die perfekte Serie für nebenbei ist.
  • Twin Peaks S01 E02 / ★★☆☆☆ / 2024-05-17
    Yoah … Meine Begeisterung lässt ein wenig nach, das Konzept Mystery, Krimi und Soap zu verweben ist irgendwie cool, aber ich bin irgendwie kein Soap-Fan - dass Laura Palmer gefühlt das halbe Dorf beglückt haben soll ist doch ein wenig viel … Mal sehen.
  • Eurovision Song Contest 2024-05-12
    Tradition. Dieses Jahr aber irgendwie unbefriedigend … kein wirklicher Kracher, nichts was im Kopf bleibt im Wettbewerb. Und mit der Schweiz tatsächlich ein Gewinner, dem ich nichts abgewinnen konnte - weder Song noch Gesang von Nemo fand ich überzeugend genug für einen Sieg. Immerhin: so offen divers war der ESC wahrscheinlich noch nie; und mit dem ersten non-binären Gewinner schreibt man sicherlich 2024 Geschichte. Ich bleibe allerdings unter-unterhalten zurück.
  • FallOut S01 E08 / ★★★★☆ / 2024-05-11
    Finale. Das war ganz gut und lässt die Tür für S02 ordentlich weit offen. Die wichtigsten Rätsel bekommen eine ganz okaye Zwischenlösung. Dummerweise ist Maximus noch immer nicht tot …
  • Twin Peaks S01 E01 / ★★★★★ / 2024-05-09
    Ich habe Twin Peaks bisher nie gesehen. Das ist langsam erzähltes Fernsehen, wie es so nur in den 90er Jahren existieren konnte. Schwer zu beschreiben - Akte X, Krimi, Soap, … Bin gespannt wie es weiter geht.
  • Unfrosted / ☆☆☆☆☆ / 2024-05-09
    Ich mag Jerry Seinfeld. Wirklich. Aber was bitte soll das sein? Ich habe nach einer Stunde aufgegeben - ich ertrage das nicht. Wow.
  • FallOut S01 E07 / ★★★☆☆ / 2024-05-09
    Wesentlich besser als die vorangegangenen Episoden. Bei all den Geheimnissen, die man hier aufgebaut hat befürchte ich allerdings, dass man sie nicht in S01 klärt und ich sie beim Release von S02 schon wieder vergessen habe … Ich werde allerdings nicht schlau aus einem Fakt: soll ich Maximus jetzt mögen? Ich finde, er ist ein ziemlicher Idiot und Unsympath; ich wäre nicht sauer, würde er sterben. Ich weiß nicht, ob das so beabsichtigt ist?
  • Geheimdiplomat Bundeskanzler - Wie Helmut Kohl die Stasi narrte / - - - - - / 2024-05-02
    Ein Husarenstück deutscher Geschichte, dass ich bisher auch noch nicht kannte: Im Sommer 1988 war Helmut Kohl als Bundeskanzler mit winziger Gefolgschaft zu Besuch in der DDR. Ohne offizielle Termine, Presse oder Besuch bei Erich Honecker ging es durch Thüringen nach Dresden und zurück. Eine spannende kleine Doku, die erstmals dieses Stück Geschichte beleuchtet - inklusive einiger exklusiver Aufnahmen und Interviews mit Begleitern und Zeitzeugen.

April

  • Freiheit im Job - Mehr Work-Life-Balance / - - - - - / 2024-04-27
    Spannende kleine Doku über die Vier-Tage-Woche & die wissenschaftliche Studie, die dazu gerade in Deutschland läuft sowie darüber, dass es im Ausland durchaus funktionierende Beispiele gibt; sogar in der Industrie.
  • FallOut S01 E06 / ★★★☆☆ / 2024-04-26
    „Zeit ist die ultimative Waffe. Die Zukunft der Menschheit läuft auf ein Wort hinaus: Management!“, sagt eine Nebenfigur. Stellt sich die Frage, wer meine Zeit hier managet … Nach einem echt starken Auftakt ging es ein bisschen runter - viele Mysterien, wenig Antworten - so viele mittlerweile, dass ich ein bisschen genervt bin. „Die Zukunft der Welt sind Produkte. Du bist ein Produkt. Ich bin ein Produkt“ … ja, ich auch, scheint es. Vault 4 ist eine Anspielung auf unsere „woke Gesellschaft“ heute? Ich bin in Episode 06 von 10 und wir sind nicht schlauer.
  • FallOut S01 E05 / ★★★☆☆ / 2024-04-26
    Geht in kleinen Schritten voran, das Geheimnis um Vault 32/31 rückt voran, dafür bleibt die Suche nach dem 1. Rätsel quasi stehen … Das schaut immer noch alles so schön aus, aber verliert irgendwie an Anziehungskraft für mich.
  • FallOut S01 E04 / ★★☆☆☆ / 2024-04-25
    Viel Bumm-Bumm, und das Geheimnis um Vault 32 hätte ich jetzt nicht gebraucht. Dafür lag die Haupt-Suche komplett brach. Episode 04 in Mini-Serien scheint so im Trend als „Füller-Episode“ zu funktionieren?!
  • FallOut S01 E03 / ★★★★★ / 2024-04-20
    Ach Mann, wieso sieht das alles so toll aus? Und dieser Soundtrack! Dazu die Charakterentwicklung. Die Geschichte im Vault 33 geht nun auch weiter, das neue McGuffin „Kopf“ reist von einem Held zum anderen … Ritter Titus entdeckt sowas wie ein Gewissen. Ich möchte eigentlich direkt alles auf einmal schauen und zwinge mich zum „aufheben“ um den Genuss zu verlängern.
  • FallOut S01 E02 / ★★★★★ / 2024-04-19
    Die Charaktere finden sich zusammen und die Entwicklung nimmt gut Fahrt auf. Die Missionen sind klar, die Rollenverteilungen auch. Geht toll weiter. Herzzerreißende Hunde-Sidestory. Mein neuer Lieblingscharakter … :-D
  • FallOut S01 E01 / ★★★★★ / 2024-04-18
    Das macht unheimlich Spaß. Ich gehe in die Serie ohne die Spiele-Welt zu kennen. In der ersten Episoden werden uns episodisch 3 Charaktere vorgestellt und die „Quest“ der Helden bekannt gegeben. Aber nach dieser ersten Episode muss ich sagen: ich bräuchte die große Suche / die Leitidee der ersten Staffel überhaupt nicht. Das ist generell etwas, was mich an den heutigen „Mini-Serien-Events“ nervt - diese überspannende Handlung, die kleinen Ideen oder Charakterentwicklung meist im Weg steht, weil niemand Zeit zum atmen hat. FallOut nimmt sich aber durchaus Zeit, das World-Building ist sensationell. Für mich könnte die Serie eigentlich so weiter gehen - zeig mir einfach in jeder Episode 2 kleine Lebenläufe aus unterschiedlichen Ecken dieser Welt. Wäre schon gut genug, weil Geschichten und Ausstattung einfach so gut sind. Bin verliebt. (Selbst Fans des Spiels sind begeistert; siehe FeFe)
  • Bürokratie in Deutschland: Brötchen backen schwer gemacht / - - - - - / 2024-04-15
    Kleine Doku die anhand eines Brötchens versucht nachzuvollziehen, mit wie viel Bürokratie Mittelständler eigentlich konfrontiert sind. Wenn Wirtschaft und Politik einhellig erzählen, dass 30% der Kosten eines Brötchens allein der Bürokratie anzulasten sind, dann fragt man sich schon nicht mehr, wieso es immer weniger kleine Bäckereien da draussen auf den Dörfern gibt.
  • 3 Body Problem S01 E08 / ★★★★☆ / 2024-04-14
    Finale. Ich mag die Idee der _Wandschauer_ unheimlich – 3 Leute, denen nicht verraten wird, weshalb sie die Wellenreiter sein sollen zur Ablenkung. Dafür, dass Durand dann so ein schlauer sein soll, stellt wer viele blöde Fragen in dem Zusammenhang - aber die stellt er wohl primär fürs Publikum. Das Ende finde ich derb gut; um beide Figuren: Downing wie auch Wade. Jedenfalls: Ich will jetzt eine 2. Staffel. Zackig. Eine, die 100 Jahre in der Zukunft spielt. Weiter geht es, Netflix! Das ist gutes Material; wie 'For All Mankind'.
  • 3 Body Problem S01 E07 / ★★★☆☆ / 2024-04-14
    Eine Serie mit 8 Episoden enthüllt mir nach 7,25 Episoden endlich, was es mit dem überflüssigen Charakter Will Downing vorhat. Wow. OK, dafür gibt es Punkte, auch wenn er nervt.
  • Wilsberg: Blinde Flecken / ★★★☆☆ / 2024-04-13
    Verlässliches Comfort Food im Fernsehen, wenn das Gehirn von einer Erkältung einfach nur unterhalten werden will. Der Fall hat ein, zwei schicke kleine Wendungen die einen trotzdem nicht überfordern, das bekannte sich seit 30 Jahren nie ändernde Kappeln der Hauptcharaktere und ein bisschen Witz. Wobei ich bei jeder neueren Episode merke, dass Paule Klink als Alex Holtkamp schon fehlt, weil sie sich gegen die beiden Alt-Herren Wilsberg und Ecki stets zur Wehr setzen konnte, während die neue Anwältin eher ein McGuffin ist als eine eigenständige Persönlichkeit. Würde sie in der nächsten Folge fehlen, es fiele nicht auf.
  • 3 Body Problem S01 E06 / ★★★★☆ / 2024-04-13
    Spannende Frage die man hier aufmacht: Wie würde man reagieren, wenn man wüsstest: da gibt es eine Alienrasse, die dich beobachtet und die in 400 Jahren kommt? Die meisten Menschen würden glaube ich einfach weitermachen? Zu abstrakt, zu groß ist der Gedanke. Was es aber gäbe wäre ein wissenschaftlicher und politischer Schulterschluss sondergleichen - ein Wettlauf gegen die Eroberer, wie aufgezeigt. Die Geschichte um Will Downing nervt.
  • 3 Body Problem S01 E05 / ★★☆☆☆ / 2024-04-13
    Nach den vorangegangenen Episoden verliert mich E05 wieder ein bisschen und wird langwierig; die Figur Augusta Salazar ist mir etwas zu anstrengend. Zudem ist mir noch Immer nicht klar, was die Figur des Will Downing sein soll. Das ist die unwichtigste Nebenfigur die jemals in einer Serie aufgetaucht ist, kann das sein? Jede Minute mit ihm fühlt sich wie Styropor an … Die Aktion mit der 'Judgment Day' war visuell beeindruckend aber als militärische Aktion deutlich übertrieben. Den 4. Stern gibt es nur wegen der letzten 10 Minuten der Episode … Grusel!
  • 3 Body Problem S01 E04 / ★★★★★ / 2024-04-13
    Erzähle deinen neuen außerirdischen Freunden nie Märchen! „Also ist die Geschichte [Rotkäppchen] eine Lüge über einen Lügner? […] Ein Lügner ist einer, dessen Worte unwahr sind. Ein Lügner ist einer, dem nicht vertraut werden kann. Mit Lügner können wir nicht koexistieren. [Pause] Wir haben Angst vor euch!“ – das willst du nicht von den außerirdischen Flüchtlingen hören, die du eingeladen hast und die auf dem Weg sind … _Now we are talking_!
  • 3 Body Problem S01 E03 / ★★★★★ / 2024-04-12
    Endlich machen wir einen großen Schritt nach vorn. Das Geheimnis wird gelüftet, die Puzzleteile kommen zusammen und wir nehmen _Drive_ auf.
  • 3 Body Problem S01 E02 / ★★☆☆☆ / 2024-04-11
    Ausstattung top, Schauspieler okay, die Geschichte spannend. Irgendwie aber werde ich nicht warm mit der Serie … Wobei mich die letzten 6 Minuten durchaus ge-catched haben: du schickst eine Nachricht ins All und als Antwort kommt das (in der Realität bis heute nicht entschlüsselte) Wow-Signal zurück und sagt: „Antwortet nicht. Ich bin ein Pazifist in dieser Welt. Antwortet nicht.“ Was macht also unsere – jetzt – Antiheldin? Love it.
  • Christopher Robin / ★★★★★ / 2024-04-05
    Eine herzwunderbare Geschichte darum, ein bisschen Kind zu bleiben und mal Nichts zu tun. Denn „Nichtstun führt oft zum allerbesten Irgendwas.“ – tolle Effekte, eine zuckersüß-emotionale Geschichte. Ein rundum toller Film um einen dummen alten Bären und seinen besten Freund, der kurz vergessen hatte, um was es im Leben wirklich geht.
  • Death and Other Details S01 E04 - E05 / ★★★☆☆ / 2024-04-01
    Ja, so nebenher kann man das durchaus weiter schauen. Vor allem optisch entzückend und die Geschichte ist jetzt nicht packend, aber verstrickt genug, damit keine Langweile aufkommt.
  • Star Trek: Discovery S02 E25 - E27 / 2024-04-01 / Rewatch. Im Detail: startrek-discovery

März

  • Tatort MagicMom / ★★★☆☆ / 2024-03-30
    Ganz gut tatsächlich. Guter Kriminalfilm, bisschen Gesellschaftskritik und trotzdem Humor.
  • Star Trek: Discovery S02 E22 - E24 / 2024-03-30 / Rewatch. Im Detail: startrek-discovery
  • Der Menschenjäger – Neue Spuren des Göhrde-Mörders S01 E02-E03 & S02 E01-E02 / - - - - - / 2024-03-30
    Die Dokumentation eines breiten polizeilichen Versagens - wenn man die 3 Teile der Doku sieht, bleibt man mit runtergeklapptem Kinn vor dem Fernseher sitzen, ob des ganzen Versagens um die Ermittlungen des Göhrde-Mörders und der Ermittlungen um Kurt-Werner Wichmann.
  • Star Trek: Discovery S02 E18 - E21 / 2024-03-29 / Rewatch. Im Detail: startrek-discovery
  • Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2 / ★★★☆☆ / 2024-03-29
    Wusste überhaupt nicht, dass es einen Teil II gibt. Ist ganz nett - inklusive eines Steve Jobs-haftigen Bösewichts. Bleibt insgesamt leider ein bisschen überraschungsfrei, aber man gibt sich Mühe …
  • Kafka und ich / ★★☆☆☆ / 2024-03-29
    Doku über Kafka, in der die Macher der Kafka-Serie ein bisschen über Kafka reden. Der Kniff, die Doku aus Perspektive von Kafkas Hündin zu erzählen ist ganz nett, funktioniert aber nicht, weil die Hündin durch das Hier und Jetzt streift, und nicht die Welt von 1924 … Wird der Serie nicht gerecht, aber ist ganz okay.
  • Kafka E01 E06 / ★★★★★ / 2024-03-29
    Nach 6 Episoden fällt mir endlich ein, wer der Off-Erzähler ist: der fantastische Michael ­Maertens. Die letzte Episode startet mit dem Ende und dreht sich um das Roman-Fragment 'Das Schloss' von Kafka, und um die letzte Frau in Kafkas Leben – Dora Dymant. Sechs Episoden erweisen sich für die Kafka-Verfilmung als gut gewählte Länge: dicht erzählt, gut umgesetzt, tolle Dialoge und zwischen Humor, Menschlichkeit und Dunkelheit hervorragend austariert. Das war sensationell. Joel Basman als Kafka war sensationell – gespielt als rätselhafter Sonderling, hinreißend humorbegabter Charismat und getriebener Schriftsteller …
  • 3 Body Problem S01 E01 / ★★★☆☆ / 2024-03-28
    Eine durchaus fesselnde Geschichte. Ich habe bisher noch nichts von der Romanvorlage oder der Serie gelesen – nur gehört, dass sowohl das eine, wie auch das andere hervorragend sein soll. Schauen wir mal, wie sich der Drang die nächste Episode zu schauen über Ostern entwickelt. Da wäre schließlich auch noch der Discovery-Rewatch offen …
  • Kafka S01 E04-E05 / ★★★★★ / 2024-03-26
    Hach, wie gut das wirklich alles ist. Wie poetisch, lieb und fast schon unschuldig E05 in den ersten 2/3 ist bevor es aus der tollen Liv Lisa Fries herausbricht. „Der beschissene Zugfahrplan!“ Kafka und die Frauen jedenfalls, das scheint kompliziert gewesen zu sein.
  • Kafka S01 E02-E03 / ★★★★★ / 2024-03-24
    Unheimlich gut. Episode 2 ist den Frauen in Kafkas Leben gewidmet. Episode 3 der Familie. Das Ende von Episode 3 haut einen dann kurz aus den Socken und lässt mit einem Kloß im Hals zurück.
  • Kafka S01 E01 / ★★★★★ / 2024-03-23
    Kafkas Leben, so nah verfilmt, wie man das tun kann. Nicht chronologisch, sondern an Weggefährten aufgehangen. Episode 01 – natürlich – an Max Brod, ohne den es Kafka wie wir ihn kennen, nicht gegeben hätte. Auf mehreren Ebenen erzählt, inklusive eines Off-Erzählers, fantastisch ausgestattet, zurückhaltend und fantastisch gut. Fast mag man nicht glauben, dass hier wirklich eine deutsche Produktion vor einem abläuft. DAS ist richtig gut, selbst, wenn man mit Kafka oder seinem Werk bisher wenig oder keine Berührungspunkte hatte.
  • Friedefeld S01 E01-E02 / ★★☆☆☆ / 2024-03-23
    Deutsche animierte Erwachsenen-Sitcom im Stil von Bob’s Burger. Ganz okay, aber jetzt nichts, dass mich gebannt vorm TV hält … Bisschen ausführlicher im Blog
  • Ghostbusters: Legacy / ★★★★★ / 2024-03-20
    Nach einer Weile dann doch einmal geschaut. Und wow: so muss eine Fortsetzung aussehen, wenn der Staffelstab an eine neue Generation weitergereicht wird. Da steckt eine Story, Charakterentwicklung, Witz und Respekt vor der Vorlage drin. Wirklich toll - das hat Spaß gemacht - obwohl die Haupt-Darsteller Kinder sind, was ich sonst eigentlich nicht mag. 😅
  • Death and Other Details S01 E03 / ★★★★☆ / 2024-03-18
    Geht gut weiter …
  • Tatort: Unter Gärtnern / ★★☆☆☆ / 2024-03-17
    Hm, die Story war wirr (Geheimagenten und -dienste), der Humor hielt sich in Grenzen - relativ schwache Episode.
  • Death and Other Details S01 E01-E02 / ★★★★☆ / 2024-03-16
    Ich hab' es nur eingeschaltet, weil Mandy Patinkin mitspielt … Stellt sich als Detektiv-Geschichte um einen Mord auf einem Schiff heraus, der Patinkin als alternden, berühmten Detektiv zeigt. Geschichte und vor allem das Setting machen durchaus Spaß. Mal schauen, wie es weiter geht.
  • Ein riskanter Plan / ★★★☆☆ / 2024-03-14
    Ganz unterhaltsamer Thriller mit gut gelauntem Cast, der das ein oder andere bekannte Gesicht enthält. Das Drehbuch kann dann dummerweise nicht mithalten. Es feuert die typischen Klischees vom unschuldigen Gangster, bösen Bösen und ein paar in einen Raub involvierten Cops ab. Insgesamt aber keine Niete.
  • The Irrational S01 E01 / ★★☆☆☆ / 2024-03-12
    Ein externer Berater für die Polizei - kennt man aus Mentalist, Monk, Castle, und all den anderen. Diesmal ist es ein Experte für Verhaltenspsychologie. Nicht ganz Lie to Me, nicht ganz Mentalist, … Es fehlt ein ziemlich an Kreativität, es ist aber ganz charmant. Allerdings wüsste ich jetzt nicht, weshalb ich E02 anschalten sollte!?
  • Loot S01 E01-E05 / ★★★☆☆ / 2024-03-08
    Unterhaltsame Sitcom … Manche Gags zünden ganz ordentlich, der Soundtrack ist großartig, die Charaktere nett.
  • Three Pines S01 E07-E08 / ★★★★★ / 2024-03-05
    Was soll ich sagen, ich bin Fan … Das Ende der 1. Staffel ist ein Cliffhanger – dumm nur, dass es keine 2. Staffel geben wird. Schade. Wirklich.

Februar

  • Three Pines S01 E05-E06 / ★★★★★ / 2024-02-27
    Hach.
  • High Heat / ★★★☆☆ / 2024-02-24
    Na, der war ganz lustig Don Johnson ist Mr Charming, die Action übernimmt die wesentlich jüngere Frau an seiner Seite - und das funktioniert ganz von allein und unheimlich emanzipiert, ohne, dass Johnson daneben seltsam wirkt. Die Action ist eine Aneinanderreihung guter alter Klopperei mit einer Kamera, der man folgen kann und Bösewicht nach Bösewicht. Ein richtig schöner alter, kleiner Actionfilm gepaart mit ein bisschen Comedy und ein paar netten kleinen Witzen, die sitzen. Ist am Ende wie Popcorn: kennt man, ist schnell vorbei und macht für den Rest des Tages satt, ohne dass man davon irgendwas hat …
  • Der Baader Meinhof Komplex  / ★★★★★ / 2024-02-23
    Geschaut und parallel Wikipedia gelesen - am Ende hat der Film dann locker das Doppelte der Zeit gedauert … Der Film zeichnet recht neutral die Entstehungsgeschichte der RAF bis zum Ende der 1. Generation nach, basierend auf dem Sachbuch von Stefan Aust. Man muss sich schon recht konzentrieren um bei der Figurenvielfalt mitzukommen; aber am Ende ist das echt eine krasse Surftour durch deutsche Geschichte.
  • Three Pines S01 E03-E04 / ★★★★★ / 2024-02-20
    So gut einfach. Ein, zwei Horror-Erschreck-Momente, die nicht hätten sein müssen, aber Setting, Melancholie und Figuren sind toll.
  • Polizeiruf 110 316, Feindbild / ★★★★☆ / 2024-02-19
    Charlie Hübner geht immer - tatsächlich aber mein erster Polizeiruf 110 … Ich mag diese Melancholie von Hübner in der Rolle, recht realistisch, nah dran inszeniert. Fand ich echt gut - der Krimi war eher nebensächlich, das Zusammenspiel von Hübner und Anneke Kim Sarnau ist derb gut …
  • Kill Switch / ☆☆☆☆☆ / 2024-02-15
    Ok, wie macht man eine gute Prämisse und einen eigentlich ganz okay ausschauenden Cast komplett kaputt? Man versucht cool zu sein und filmt 90% des Films aus einer First-Person-Perspektive. Wie in so einem Computer-Spiel. Blöd nur, dass dadurch eigentlich keinerlei Gefühl aufkommt … die dauernde Gehetztheit macht es dann leider nicht besser, im Gegenteil. Theoretisch hätte das selbst als Trash-Film echt was Nettes sein können, aber die Perspektive ist nach 10 Minuten einfach nur ermüdend und langweilig.
  • Fasten und jung bleiben / - - - - - / 2024-02-14
    Wirklich interessante Doku darüber, wie kalorische Restriktion, Gen-Forschung und selbst Fasten einen Effekt auf Gesundheit und Altern hat - und wo die Wissenschaft auf der „Suche nach dem Jungbrunnen“ ist. Interview mit Fastenden und Forschenden geben einen umfassend wirkendes Bild zum Thema.
  • Three Pines S01 E01-E02 / ★★★★★ / 2024-02-13
    Wunderschön gefilmt, ausformulierte Charaktere, ein guter Krimi aus Kanada mit ordentlich Melancholie. Gefiel mir sehr. Sind immer Doppelfolgen, gibt es auf Amazon Prime.
  • Ted S01 E01-E02 / ★★★★☆ / 2024-02-12
    Vom Erfolgsfilm zur Serie - und dabei bleibt man sich einigermaßen treu in seinen Gags; Family Guy nur in 'real'. Hat was.
  • Quantum Leap S01 E01-E02 / ★★☆☆☆ / 2024-02-12
    Sequel zur 80er-Serie mit Scott Bakula, ohne Scott Bakula. Ben springt ebenso während im Hintergrund ein großes Mysterium lauert über die Frage des „warum“. Keine Ahnung, ob mich das genug begeistert um dran zu bleiben …
  • Liebling Kreuzberg S02 E10-E13 / ★★★★★ / 2024-02-11
    … gerade tatsächlich mein visueller Feel Good-Space.
  • Severance S01 E04-E05 / ★★★★☆ / 2024-02-10
    … hier und da ein wenig zu langsam erzählt. Und während mich die ganze Schwangerschaftsgeschichte um Marks Schwester ein wenig nervt, würden mich die „Outties“ von Dylan und Irving mal interessieren. Bin gespannt, wohin die Reise geht …
  • Liebling Kreuzberg S02 E05-E09 / ★★★★★ / 2024-02-09
    Jurek Becker hat Liebling Kreuzberg auf den Leib geschrieben. Bei der Patzigkeit und den Liebschaften Lieblings wie auch Krugs sofort glaubhaft. Liebe es.
  • Severance S01 E01-E03 / ★★★★☆ / 2024-02-08
    Was, wenn wir unser Berufs-Ich und unser Privat-Ich entkoppeln könnten? Vollständig? Würden wir uns auf die Suche machen, nach dem Sinn - unser beider Leben? Und danach, was unsere Firma eigentlich tut? Spannend und gleichzeitig ein Mysterium diese Serie. Optisch, Story-technisch, … hohe Binge-Gefahr.
  • "Deep Throat" - Als der Porno salonfähig wurde / - - - - - / 2024-02-07
    Interessante kleine Dokumentation über den ersten „öffentlichen“ Porno-Film 'Deep Throat', dessen Star Linda Lovelace und was dieser Film mit der Entwicklung der Pornographie und Feminismus zu tun hat.
  • Ich bin ein Star, holt mich hier raus 2024 / ★★★☆☆ / 2024-01-19 bis 2024-02-05
    16 Tage Dschungelwahnsinn. Und na klar, kann man davon halt was man will. Ich schau das jetzt auch in der 20 Jahre-Staffel mit Freude - inklusive einiger Episoden, die ich aufgrund von Arbeitsreisen verpasste. Wie auch immer: Spaß war‘s. Mehr will ich nicht, wenn ich Abends nebenher noch die Wohnung aufräume oder auf‘m Sofa eine Präsentation fertig fummel … Lucy von den No Angels ist Dschungelkönigin 2024 und ich jetzt wieder Frasier-Zuschauer um die Uhrzeit …
  • Morbius / ★☆☆☆☆ / 2024-02-04
    Ach du schreck … leider genau so fürchterlich, wie man sagt - weder Geschichte noch Regie noch Effekte können wirklich überzeugen. Obwohl ich Matt Smith in Doctor Who wirklich mag, spielt er in Terminator Genisys und hier faktisch das gleiche klischeehafte Abziehbild eines Bösewichts. Jared Leto ist halt Jared. Alles andere bleibt blass und verweht im Wind. Da kann auch der Cameo-Auftritt von Michael Keaton nichts mehr retten, weil man den überhaupt nicht versteht, wenn man 'Spiderman No Way Home' nicht gesehen hat … Eigentlich hätte man den ganzen Film in 10 Minuten vor dem Vorspann erzählen und in der Schlussszene anfangen können. So erzählt man halt eine langweilige „Origin-Geschichte“, die man als Comic-Fan schon 1.000x gesehen hat. Der Film bietet nichts Neues oder Aufregendes, ausser die schlechten Effekte …
  • Dungeons & Dragons: Ehre unter Dieben / ★★★★☆ / 2024-02-03
    Eine Überraschung, ehrlich gesagt. An der Kinokasse relativ gefloppt, aber ein von vorn bis hinten unterhaltsamer Film, der seine Charaktere durch ein buntes Spektakel stolpern lässt und sich nicht zu ernst nimmt. Eine schön inszenierte Heldenreise, bei der ich zwischen 4 und 3 Sternen schwanke, aber vier vergebe, einfach weil der Film vergnüglich war und mich zu keinem Zeitpunkt die Augen hat verdrehen lassen oder irgendein riesiges Logikloch hinterlässt. Stabil besetzt, sich treu bleibend in der Inszenierung … Das Über-Drama der getöteten Ehefrau passt nach meinem Dafürhalten nicht ganz, weil die Hauptfigur von Chris Pine eigentlich ein Halunke ist, zu dem der Charakter der Ehefrau nicht ganz passt, aber darüber konnte ich letztlich einigermaßen hinweg schauen.
  • Liebling Kreuzberg S01 E05-E06 / ★★★★★ / 2024-02-03
    Geht bunt weiter. Ich hab' wirklich Spaß an dieser 30 Jahre alten Serie - sie ist unterhaltsam, gut besetzt, die Drehbücher sind gut … einfach ehrliches Fernsehen irgendwie.
  • The Creator / ★★★★★ / 2024-02-02
    Ok, ich hatte nach den letzten Jahren wirklich schon gezweifelt, dass es noch gute Science Fiction gibt. 'Rogue One' liegt mittlerweile ja 8 Jahre zurück. Und dann kam The Creator. WOW. Ein Werk, dass sich in Klassiker wie 2001, Bladerunner, und Equilibrium oder District 9 einreihen wird. Visuell unglaublich vielfältig und dann auch noch das, was moderne Kinofilme oft nicht mehr haben: eine unheimlich gute Geschichte, Charakterentwicklung und ein Ende, dass einen nach der Abblende noch minutenland dasitzen lässt … Absolut umwerfend.

Januar

  • Liebling Kreuzberg S01 E01-E04 / ★★★★★ / 2024-01-27
    Manfred Krug in seiner Paraderolle als Anwalt mit Büro in Neukölln - nur wenige Meter von dort entfernt, wo ich 2 Jahre lang gearbeitet habe. Schon spannend am Ende, wie progressiv die Serie damals durchaus war.
  • Rückkehr der Wildnis in Schottlands Highlands / 2024-01-27
    Vor 1.000 Jahren war Schottland ein europäischer Dschungel. Dann kam der Mensch und sein Hunger nach Holz … Heute versuchen einige Projekte und Menschen den Baumbestand in den Highlands wieder herzustellen - ein Unterfangen, dass nicht nur auf Zuspruch stößt. Gute, kleine arte-Reportage.
  • Star Trek: Prodigy S01 E11-E20 (Staffelfinale) / ★★★★★ / 2024-01-21
    Im Detail: startrek-2024
  • Monarch - S01 E10 (Staffelfinale) / ★★★★★ / 2024-01-20
    Großes Finale! Ich freue mich auf Staffel 2. Die verbreitete Kritik, dass man wenig Monster in Monarch sähe, kann ich nicht verstehen - um die Monster geht es in der Serie halt überhaupt nicht, sie sind ein Antrieb, kein Inhalt. Für mich funktioniert das alles sehr gut.
  • Criminal Minds: Evolution - S01 E03-E04 / ★★☆☆☆ / 2024-01-17
    Eine Füller-Episode und eine halbwegs okay E04. Naja.
  • Solo - A Star Wars Story / ★★☆☆☆ / 2024-01-14
    Ich bin kein Star Wars-Fan und brauche eigentlich solche „Origin Stories“ nicht. Nebenbei aber 'Solo' geschaut; von den ersten 2/3 nur halb was mitbekommen, so belanglos war das. Das Ende, in dem Han das Ruder des Millenium Falcon dann übernimmt öfter hin geschaut – das war zumindest optisch ganz okay. Ich fand Alden Ehrenreich, der den jungen Han spielt, eigentlich ganz gut & die deutsche Synchro kam durchaus glaubhaft an einen jungen Han ran - insofern doch gut?! Aber als Nicht-Star Wars-Fan und Origin-Story Nicht-Conisseur konnte mich das nicht wirklich mitreißen. Daher nur die maue Wertung.
  • Monarch - S01 E07-E09 / ★★★★☆ / 2024-01-14
    Läuft gut weiter. Den Big Reveal am Ende von Episode 9 hatte ich befürchtet, das stand in riesigen Lettern schon an der Wand - leider, denke ich. Bin auf das Finale gespannt.
  • Everything Everywhere All at Once / ★★★★★ / 2024-01-13
    Was für ein atemloser Ritt das ist! Eine optische Explosion, Action, Lacher und jede Menge Gefühl. Eine Coming of age-Geschichte, eine Geschichte über Liebe, Chancen, das Leben. Es ist ein Film, der in keine Schublade passt, aus dem Vollen schöpft und dabei irgendwie den Kern dessen, weshalb wir Filme schauen wollen, nicht vergisst. Der Film ist ein Füllhorn absurder, aber auch faszinierender Ideen, das man wahrscheinlich erst beim 2. mal Schauen so richtig durchdringt. Allein das Hotdog-Finger-Universum und die 'Dachsatoui'-Idee sind schreiend komisch …
  • Monarch - S01 E04-E06 / ★★★★☆ / 2024-01-13
    E04 fühlte sich sehr nach einer Füller-Episode an, die den eigentlichen Arc wenig vorangebracht hat. Die E05 und E06 nehmen dann wieder Fahrt auf. Settings und Special Effects sind echt gut, wenn auch man ab und zu durchaus sieht, dass sie in einem Studio stehen …
  • Monarch - S01 E01-E03 / ★★★★★ / 2024-01-12
    Godzilla in Serie. Das ist echt gut; langsam erzählt, ein großes Mysterium, … Bin gespannt, wie es weiter geht.
  • Chip und Chap: Die Ritter des Rechts / ★★★★★ / 2024-01-11
    Schon zur Premiere vor einem Jahr geschaut und damals schon genial gefunden. Beim 2. Mal schauen noch mehr von den ganzen Insider-Gags gesehen. So gut einfach - vor allem für Kinder der 90er, denke ich.
  • Criminal Minds: Evolution - S01 E01-E02 / ★★★★☆ / 2024-01-09
    Ich hab' Criminal Minds vor 15 Jahren geschaut - S01 und S02, als Mandy Patinkin noch das Team leitete - seitdem nicht mehr. Die „Neuauflage“ ist eigentlich eine Fortsetzung in Mini-Serien-Format für Paramount+. Als solche durchaus solide; und auch für Alt- oder Neu-Einsteiger wie mich durchaus konsumierbar.
  • Die VIVA Story - S01 E01-E03 / ★★★★☆ / 2024-01-07
    Nostalgie-Hammer: mit einer Doku zurück zu VIVA und in die 90er. Hedonismus gegossen in einen Fernsehsender. Zum einen spannend hier und da so kleine Meilensteine zu sehen, aber auch hinter die Kulissen zu schauen. Hätten meiner Meinung nach eigentlich auch 5 oder 7 Teile werden können; so aber waren es 1,5 schöne Stunden mit jungen Gesichtern alter TV-Moderatoren, die einen in die wahrscheinlich beste Dekade der Menschheitsgeschichte zurück entführen.
  • For all Mankind S02 E02-E04 / ★★★★☆ / 2024-01-07
    … da lässt Ed die Russen eine Wanze installieren, die 9 Jahre lang sendet und niemand belangt ihn? Hm. Na gut. Der Rest läuft gut, aber Expanse ist noch immer besser, auch wenn ich Alternative Zeitlinien-Erzählungen liebe. Mir ist auf der anderen Seite ein bisschen zu viel „Menscheln“ dabei; die ganze Gordo-Sidestory ist nicht meins.
  • Star Trek: Prodigy S01 E01-E10 / ★★★★☆ / 2024-01-01
    Für Kinder gemacht, für Erwachsene durchaus geeignet.
  • Sonic The Hedgehog / ★★☆☆☆ / 2024-01-01
    Kein Überflieger, aber auch keine Katastrophe, trotzdem recht belanglos - als Kinderfilm ganz okay.

medien/tv-2024.txt · Zuletzt geändert: 2024/07/09 10:26 von thomasgigold